Endschießen leider abgesagt

Leider müssen wir das geplante End- und Königsschießen absagen. Abgesagt sind auch alle Rundenwettkämpfe, Gaumeisterschaften und weiterführende Meisterschaften.

Nachdem auch der Bayerische Sportschützenbund allen Vereinen empfohlen hat Trainings- und Vereinsveranstaltungen abzusagen wollen wir verantwortungsbewusst handeln.

“Mit Blick auf die Empfehlung der Bundes- und Staatsregierung, soziale Kontakte soweit wie möglich zu minimieren, empfehlen wir auch unseren Vereinen, sämtliche Veranstaltungen sowie das Vereinstraining bis auf Weiteres einzustellen.

Wir bedauern diese Schritte ausdrücklich, jedoch haben der Gesundheitsschutz sowie das Ziel, die Ausbreitung von COVID-19 zumindest zu verlangsamen, höchste Priorität.”

Die COVID-19-Pandemie ist kein Fake, ein Großteil von uns wird daran erkranken und es glücklicherweise auch problemlos überstehen.
Wir tragen jedoch eine Verantwortung gegenüber Menschen aus der Risikogruppe. Für sie wäre es fatal wenn zu viele Erkrankungen zur gleichen Zeit eintreten und die Krankenhäuser keine Kapazitäten dafür hätten.

Wann der Schießbetrieb wieder weiter geht werden wir kurzfristig entscheiden. Die geplanten Sommertermine werden auch je nach aktueller Lage angekündigt.

Wir planen die Preisverteilung der Jahreswertung und das Königsschießen sobald wie möglich nach zu holen. Entweder bei einem Sommertermin oder spätestens beim der Preisverteilung vom Anfangsschießen Ende September.

Ich bedanke mich für euer Verständnis und bleibt’s gsund!

Mit Schützengruß

Markus