Peracher und Brodhauser Schützen erkunden den „BayernAtlas“

Perach / Freilassing – Kürzlich trafen sich die Mitglieder der Schützengesellschaften „Almenrausch Perach“ und „Alpenrose“ Brodhausen“ zum monatlichen Treffen in der schießfreien Sommerpause. Diesmal gehörte das Augenmerk der Zusammenkunft beider Vereine einer Infoveranstaltung im Vermessungsamt Freilassing. Beim schon vor einigen zurückliegenden Besuch des Vermessungsamtes wurden Kartenwerke von der Uraufnahme mit Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur digitalen Flurkarte gezeigt. In diesem Jahr stand die Internetanwendung „BayernAtlas“ auf dem Programm. Die Nutzung ist kostenfrei. Detailreiche Luftbilder und Karten anzeigen oder mit historischen Karten vergleichen ist ebenso möglich wie die Erstellung von Höhenprofilen oder das Einbinden von Geodaten anderer Anbieter. Ob in der Freizeit oder im Beruf, für jede Interessengruppe war etwas dabei. Der Aufruf erfolgt über http://www.bayernatlas.de. Nach der mit großer Aufmerksamkeit aufgenommenen Infoveranstaltung durfte natürlich ein Ausklang der Beteiligten in einem Biergarten nicht fehlen.

Schreibe einen Kommentar