Die Schützengesellschaft trauert um ihren Ehrenschützenmeister Franz Hogger

Die Peracher Schützen nehmen Abschied von ihrem hoch geschätzten Ehrenschützenmeister Franz Hogger.

Franz war seit 67 Jahren Mitglied. Ab 1975 hat er als Vorstand und Schützenmeister die Geschicke unseres Vereins für 20 Jahre geleitet. In dieser Zeit wurden viele sportliche Erfolge erreicht und große Veranstaltungen wie ein Gauschießen abgehalten.

Vor allem aber hat Franz in dieser Zeit mit seiner liebenswerten und positiven Art dazu beigetragen, aus dem Verein eine echte Gesellschaft zu machen. Eine Gemeinschaft, in der sich die Menschen wohlfühlen, in der es lustig ist und zusammen gefeiert wird. Eine Gemeinschaft, aus der Freundschaften fürs Leben und auch Familien, Kinder und Enkelkinder hervorgegangen sind.

Er hat sich immer für ein harmonisches Miteinander und einen starken Zusammenhalt eingesetzt. Dabei lag ihm sehr am Herzen, dass sich alle in unserer Gemeinschaft wohl fühlen.

Als er 1994 die Vereinsführung weitergab, wurde er in Anerkennung seiner Verdienste zum Ehrenschützenmeister ernannt. In dieser Funktion hat er sich auch die folgenden 3 Jahrzehnte aktiv in unser Vereinsleben eingebracht. Er hat mitgestaltet, mitgeholfen und sich gekümmert.

Eine wunderschöne Erinnerung ist auch die umfangreiche Vereinschronik, die er mit großer Sorgfalt geführt hat. In dieser Chronik sieht man auf alten Fotos auch, dass der Franz aus jüngeren Jahren alles andere als fad beim Feiern war.

Sportlich hat es allerdings manchmal etwas länger bei ihm gedauert. Für den begehrten Titel Schützenkönig waren sogar 43 Jahre und Anläufe notwendig. Umso größer war dann 2012 die Freude, als es endlich geklappt hat und Franz doch noch unser König wurde.

Mit dem Tod von Franz Hogger verlieren wir nicht nur ein verdientes Mitglied, sondern auch einen wertvollen Freund und Weggefährten. Seine Spuren und positiven Einflüsse werden in unserer Gemeinschaft erhalten bleiben.

Lieber Franz, wir danken Dir für alles, was Du für unseren Verein geleistet hast. Wir sind dankbar für die vielen wunderbaren Erinnerungen, die wir mit dir teilen durften. Wir werden Dich vermissen.

 

Vorheriger Beitrag
Lustige Rundenwettkampffeier mit den Schützen aus Brodhausen und Straß
Nächster Beitrag
Ehrenmitglied Hans Kästl verstorben

Weitere Beiträge:

keyboard_arrow_up